Welcome to the Integration Portal of the City of Leverkusen

The integration portal provides information on integration in Leverkusen. On the main website of the City of Leverkusen www.leverkusen.de you can read comprehensive information about the municipal administration, the special divisions (offices), local politics and many other topics.

Aktuelles und Veranstaltungen

Patinnen/ Paten für die soziale und berufliche Integration von Geflüchteten gesucht

Die OJB Leverkusen sucht Patinnen/ Paten für die Arbeit mit jungen Geflüchteten im Alter von 18-27 Jahren. Je nach Bedarf und den persönlichen Möglichkeiten der Ehrenamtlichen helfen sie bei Behördengängen, der Wohnungs- und Arbeitssuche, alltäglichen Erledigungen oder beim Deutsch lernen. Auch Freizeitaktivitäten können gemeinsam unternommen werden.

Flyer OJB Leverkusen - Patinnen/ Paten für junge Geflüchtete

Interessierte wenden sich bitte an:

KJA LRO/ Offene Jugendberufshilfe/ Jugendmigrationsdienst Leverkusen

Ulrika Bartussek-Frank

Tel.: 02171/ 49955

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Wegweiser Integration in Leverkusen nun auch auf Englisch, Arabisch und Französisch

Seit letztem Jahr steht der "Wegweiser Integration in Leverkusen" in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Broschüre enthält Informationen und Kontaktdaten von Anlauf- und Beratungsstellen sowie von Angeboten, an die sich Zugewanderte direkt wenden können.

Der Wegweiser wurde übersetzt und steht nun auch in den Sprachen Englisch, Arabisch und Französisch als PDF-Datei zur Verfügung.

Der übersetzte Wegweiser ist ab April auch als gedruckte Broschüre kostenfrei erhältlich unter:

Stadt Leverkusen

Kommunales Integrationszentrum

Frau Asmae El Khattouti

Tel.: 0214/ 406-5248

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Filmreihe: Das Grundgesetz

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BaMF) erläutert in sechs Filmen welche Rechte und Pflichten in Deutschland lebende Menschen haben, was Presse- und Meinungsfreiheit sowie Gleichberechtigung bedeuten und auf welchen Werten das Zusammenleben in Deutschland beruht. Die Filmreihe steht neben Deutsch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch und Farsi zur Verfügung. Weitere Informationen unter:

http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/DE/2018/20180123-filme-grundgesetz.html


Informationsblatt des Kommunalen Integrationszentrums Leverkusen für Schulen Nr. 1/ 2018

Mit dem "Informationsblatt Schulen" informiert das Kommunale Integrationszentrum regelmäßig zu den Themen der interkulturellen Schulentwicklung:

Informationsblatt Schulen Nr. 1/ 2018

Für weitere Informationen und Fragen:

Stadt Leverkusen

Kommunales Integrationszentrum

Sarah Patten

Tel.: 0214/ 406-5225

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Werkstatt Vielfalt - Projektförderung der Robert-Bosch-Stiftung

Projektideen, die das Miteinander von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft in der Nachbarschaft oder Gemeinde dauerhaft fördern, können in die Werkstatt Vielfalt aufgenommen und von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert werden. Die Ausschreibung geht vom 16.03.2018 bis zum 15.09.2018.

Teilnahmebedingungen sowie weitere Informationen unter:

https://www.mitarbeit.de/foerderung_projekte/werkstatt_vielfalt/programmuebersicht/


Dossier "Sprachbegleitung einfach machen" für Ehrenamtliche

Das Dossier stellt eine Praxishilfe für Ehrenamtliche dar, die geflüchteten Erwachsenen beim Erlernen der deutschen Sprache helfen. Die Auswahl und Erstellung des richtigen Lernmaterials wird unterstützt durch die Vermittlung pädagogischer Grundlagen, Anleitungen und Erfahrungsberichte, sowie Hinweisen auf geeignetes Lernmaterial. Auch ein Austausch über Foren und sozialen Netzwerken ist möglich:

https://wb-web.de/dossiers/sprachbegleitung-einfach-machen.html


Online-Seminar "Geflüchtete Menschen in Arbeit und Ausbildung begleiten"

Das Online-Seminar richtet sich an Ehrenamtliche, die Flüchtlinge auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung begleiten bzw. unterstützen möchten. Neben rechtlichen Grundlagen wird u.a. auf Spracherwerb, den Bewerbungsprozess und berufliche Orientierung eingegangen.

Informationen und Anmeldung bei (für eine kostenlose Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig):

Caritasverband Leverkusen e.V.

Fritzi Frank

Ehrenamtskoordinatorin im Flüchtlingsbereich des Caritasverbandes Leverkusen e.V.

Tel.: 0214/ 855 42 562

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

http://www.fortbildung-caritasnet.de/detail.php?kurs_nr=23718-714


Newsletter Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe - Caritasverband Leverkusen e.V.

Der Caritasverband Leverkusen veröffentlicht regelmäßig den "Newsletter Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe" mit aktuellen Informationen für Aktive und Interessierte im Bereich des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe:

Newsletter Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe - Februar 2018

Bei Fragen zum Newsletter und wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten:

Caritasverband Leverkusen e.V.

Fritzi Frank

Ehrenamtskoordinatorin im Flüchtlingsbereich des Caritasverbandes Leverkusen e.V.

Tel.: 0214/ 855 42 562

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


DeuFöV und KomBer - Berufsbezogene Deutschförderung

Gefördert vom BAMF und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird in Leverkusen berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV) für Menschen mit Migrationshintergrund angeboten. Ziel der DeuFöV-Kurse ist eine schnelle und erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt sowie eine Verbesserung der Chancen in Aus- und Weiterbildung. Unter folgendem Link finden Sie Informationen zum Ablauf, Aufbau und Anbietern der DeuFöV-Kurse:

http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsmarkt/Auslaenderbeschaeftigung/Sprachfoerderung/sprachfoerderung-deutsch.html 

Darüber hinaus führen die Jobservice Beschäftigungsförderung Leverkusen gGmbH (JSL), die Euro Schulen GmbH, die DEKRA Akademie GmbH, das Wuppermann Bildungswerk Leverkusen GmbH und das Kolping Bildungswerk, die Maßnahme KomBer durch (Kombination berufsbezogene Sprachförderung). Sie kombiniert DeuFöV-Kurse (20-25 Std./Woche) mit einer praxisbezogenen Maßnahme nach §45 AufenthG (5-10 Std./ Woche praktische Erfahrung in einem von 3 Berufsfeldern).

Eine Anmeldung bzw. Zuweisung zu den Kursen findet über das Jobcenter AGL oder die Agentur für Arbeit statt. Voraussetzung ist, dass ein Integrationskurs bereits erfolgreich absolviert oder nicht bestanden wurde. Weitere Informationen erhalten Sie im Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit.


"Ausbildungs- & ArbeitsPerspektive" - kostenloses Programm zur Unterstützung der beruflichen Integration von Geflüchteten

Die IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung bietet Geflüchteten die Möglichkeit sich durch Teilnahme an verschiedenen Modulen auf die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit vorzubereiten. Die Module orientieren sich an den Themenbereichen Berufsorientierung, Berwerbungstraining und interkulturelle Kompetenz.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Voraussetzungen für eine Teilnahme sowie weitere Informationen unter:

https://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/ausbildungs-arbeitsperspektive/

Flyer Ausbildungs- & ArbeitsPerspektive


Übersetzung der Seite in:



Broschüre „Wegweiser Integration in Leverkusen“

 

Deutsch

English

Français

العربية

 

    


Diese Internetseite wurde u. a. mit Mitteln aus KOMM-AN NRW erstellt

 


Gefördert von: